2007

Am 30.06.09 hatten wir die Gelegenheit, den ehemaligen LS-Kellerbereich im Halbkellergeschoss und im Vollkellergeschoss des Lehrlingshochhauses zu besichtigen. Zahlreiche LS-Türen zeugen von der ehemaligen Nutzung. Die Deckenstärke des Vollkellers beträgt 1,40 m, seine Wände sind jedoch nur circa 70 cm stark. Deshalb wird die gesamte Anlage in keinem Fall als bombensicherer Tiefbunker gegolten haben, sondern lediglich als LS-Keller mit Splitterschutzstatus. Zwei Hauptzugänge und ein Nebeneingang führten ins Innere. Auch sind Steigeisen zu den ehemaligen Notausstiegen (Kellerfenster) noch immer vorhanden. Folgend Aufnahmen des heutigen Zustandes der Anlage.

Vielen Dank an das Marinearsenal Wilhelmshaven und Herrn Pfarre für die Besichtigungsermöglichung!

Im Vollkeller:

Im Halbkeller:

2009

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de